//Wie finde ich eine Wohnung? Tipps für die Wohnungssuche

Wie finde ich eine Wohnung? Tipps für die Wohnungssuche

Wer ausziehen möchte und auf der Suche nach einer neuen Wohnung ist, muss sich meist gegen eine Vielzahl anderer Bewerber durchsetzen. Erfahren Sie hier, mit welchen Strategien Sie Ihre Chancen auf dem Wohnungsmarkt verbessern können.

Über verschiedene Kanäle suchen

Um eine Wohnung zu finden, macht es Sinn, die Suche nicht nur auf Wohnanzeigen in der Tageszeitung oder einem Onlineportal zu beschränken. Je mehr Kanäle Sie für Ihre Wohnungssuche nutzen, desto höher ist die Chance auf Erfolg. Im Internet finden Sie verschiedene Portale für die Wohnungssuche, die Sie optimalerweise täglich besuchen sollten. Geben Sie dort zusätzlich selbst eine Anzeige auf. Denn manche Vermieter schalten selbst kein Inserat, sondern durchsuchen lieber selbst die Gesuche nach Wohnungen. Auch über Aufrufe in sozialen Netzwerken ist es möglich, eine Wohnung zu finden. Sprechen Sie außerdem Arbeitskollegen, Freunde und Bekannte darauf an, dass Sie auf der Suche nach einer neuen Wohnung sind.

Prioritäten setzen

Die Liste der Ansprüche an das zukünftige Zuhause ist oft lang. Viele Mieter wünschen sich zum Beispiel, dass ihre neue Wohnung eine Terrasse oder einen Balkon hat. Auch eine Badewanne, einen Stellplatz für den PKW oder eine Erlaubnis für die Haltung von Haustieren stehen oft ganz oben. Wer sehr viele Ansprüche an die neue Wohnung stellt, ist bei der Suche sehr eingeschränkt. Daher ist es sinnvoll, eine Prioritätenliste anzufertigen. Überlegen Sie sich, auf welche Ausstattung Sie in Ihrer Wohnung keinesfalls verzichten möchten und bei welchen Punkten Sie womöglich einen Kompromiss eingehen könnten. Für Haustierbesitzer ist die Erlaubnis für Tierhaltung im neuen Zuhause alternativlos. Ein Fenster im Bad ist hingegen zwar wünschenswert, aber vielleicht nicht der wichtigste Punkt auf der Liste.

Die erste Kontaktaufnahme beim Vermieter

Wenn Sie ein interessantes Angebot für eine Wohnung gefunden haben, erfolgt die Kontaktaufnahme. Der erste Eindruck zählt! Wenn der Vermieter eine E-Mailadresse und eine Telefonnummer angibt, rufen Sie ihn an. Ein Telefonat ist viel persönlicher als eine Mail und so können Sie bereits durch ein freundliches Gespräch einen guten Eindruck hinterlassen. Nutzen Sie das Telefonat, um den Vermieter kurz wichtige Informationen über sich zu geben. So kann es zum Beispiel interessant für den Vermieter ein, weshalb Sie umziehen möchten, wie viele Personen einziehen würden und ob Sie eine Festanstellung haben.

Nehmen Sie außerdem so schnell wie womöglich Kontakt auf. Manche Vermieter setzen die Besichtigungstermine sehr zeitnah um, damit die Wohnung keinesfalls leer steht. Wenn Sie nach Erscheinen der Wohnanzeige erst ein paar Tage Zeit lassen, ist die Wohnung womöglich bereits vergeben.

Wie Sie den Vermieter bei der Besichtigung überzeugen

Wenn Sie einen Besichtigungstermin für eine freie Wohnung erhalten, sind Sie selten der einzige Bewerber – die Konkurrenz ist oft groß, dies gilt vor allem für Ballungszentren. Daher ist es wichtig, bei der Besichtigung den Vermieter von sich zu überzeugen. Sorgen Sie dafür, dass Sie einen positiven Eindruck hinterlassen. Pünktlichkeit und ein gepflegtes Erscheinungsbild sollten selbstverständlich sein. Andernfalls hält Sie der potenzielle Vermieter womöglich für unzuverlässig.

Bereiten Sie sich auf das Gespräch vor und überlegen Sie sich, welche Fragen Sie dem Vermieter stellen und welche Informationen Sie über sich selbst geben möchten. Insbesondere auf Fragen nach Ihrer finanziellen Situation sollten Sie gut vorbereitet sein. Sie punkten außerdem bei der Wohnungsbesichtigung, wenn Sie bereits einige wichtige Unterlagen mitbringen. Dazu gehören der Personalausweis, Einkommensnachweise und eine Schufa-Auskunft. Bleiben Sie beim Gespräch mit dem Vermieter höflich und verstellen Sie sich nicht. Wer sich natürlich gibt, wirkt meist am sympathischsten.

Nicht aufgeben

Wer die beschriebenen Strategien beherzigt, erhöht seine Chancen, die Traumwohnung zu finden. Dennoch kann es manchmal dauern, bis die passende Wohnung gefunden ist. Geben Sie nicht auf und haben Sie Geduld.

2019-11-14T12:12:55+01:00
07153-993400 Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin für Ihren Umzug München - Stuttgart - Karlsruhe