Halteverbotszone Umzug Stuttgart2019-05-27T16:20:18+01:00

Mit den Umzugsprofis
ins neue Zuhause!

Mit Erfahrung aus über 20.000 Umzügen
Top geschulte Mitarbeiter sind für Sie da
TÜV-geprüft und vielfach ausgezeichnet

Fragen? Schreiben Sie uns






Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich einverstanden, dass die o.g. Daten gespeichert und von A&E Logistik zur Erstellung von Umzugsangeboten verwendet werden. Eine Weitergabe der Daten an unbefugte Dritte findet nicht statt. Darüber hinaus akzeptieren Sie mit dem Versand unsere AGB.

Halteverbot Umzug Stuttgart – für den reibungslosen Ablauf

Bei Bedarf kümmern wir uns darum, eine Halteverbotszone für Ihren Umzug im Raum Stuttgart zu beantragen. Denn wenn der Umzugstransporter nicht vor der Haustür halten kann, müssen Sie mit einem höheren Zeitaufwand Ihres Umzugs rechnen. Lange Laufwege vom Haus zum Fahrzeug beeinträchtigen den reibungslosen Ablauf und sollten daher, falls möglich, vermieden werden. Aus diesem Grunde ist die Einrichtung einer Halteverbotszone für den Umzug in Stuttgart sinnvoll. Manche Kunden entscheiden sich leider für eine selbstgebaute Absperrung aus Stühlen oder Bändern. Dieser Weg ist jedoch weder legal noch verbindlich für andere Verkehrsteilnehmer. Wer Pech hat und erwischt wird, muss ein Bußgeld bezahlen. Wenn Sie entspannt umziehen möchten, wählen Sie daher besser die offizielle Variante und beantragen Sie ein Halteverbot für den Umzug in Stuttgart.

Standort Region Stuttgart

Julius-Hölder-Straße 48
D-70597 Stuttgart
Telefon: 0711 – 72071343
Email: verwaltung@aelogistik.de

Einrichtung eines Halteverbots in Stuttgart: Darauf ist zu achten

Bei der Beantragung eines Halteverbots für den Umzug in Stuttgart müssen dem zuständigen Amt einige Informationen vorgelegt werden. Dazu gehören zum Beispiel:

•    Der vollständige Name
•    An welcher Anschrift wird das Halteverbot gewünscht?
•    Eine Telefonnummer für Rückfragen
•    Für welchen Zeitraum soll die Halteverbotszone eingerichtet werden?
•    Wieviel Platz wird benötigt? (Angabe in Metern)

Zu beachten ist, dass die zuständige Behörde eine gewisse Vorlaufzeit benötigt, um den Antrag für das Halteverbot beim Umzug in Stuttgart zu bearbeiten. Wir raten daher, sich sehr frühzeitig darum zu kümmern. Idealerweise trifft der Antrag spätestens zwei Wochen vor dem Umzugsdatum bei der Behörde per Post oder Fax ein. Ein formloses Schreiben ist dabei meist völlig ausreichend. Nach Bewilligung erhalten Sie ein Schriftstück mit wichtigen Informationen, zum Beispiel dem Gültigkeitszeitraum. Schilder dürfen erst dann verwendet werden, wenn die Hinweise der Behörde eingetroffen sind. Wenn Sie mit A&E Logistik umziehen, müssen Sie sich jedoch nicht damit befassen. Das Einrichten einer Halteverbotszone für den Umzug in Stuttgart ist Teil unseres Leistungsumfangs.

Weshalb ist die Halteverbotszone für den Umzug Stuttgart so wichtig?

Wer sich einen entspannten Umzug im Raum Stuttgart wünscht, sollte auf die Halteverbotszone nicht verzichten. Sie ermöglicht eine reibungslose Realisierung im geplanten Zeitraum. Vor allem Bewohner von Großstädten kennen das lästige Problem der Parkplatzsuche. Bei einem Umzug ist es jedoch wichtig, den Transporter in Nähe der Haustür abstellen zu können. Ein Umzug mit langen Laufwegen ist mit zusätzlicher Anstrengung verbunden. Auch bei Glätte, Regen oder heißen Temperaturen ist es eher ungünstig, wenn der Umzugswagen zu weit entfernt von der Wohnung parkt. Mit einem Halteverbot beim Umzug in Stuttgart minimieren Sie das Risiko des Ausrutschens, durchnässter Kartons oder Kreislaufproblemen der Umzugshelfer. Die extra benötigte Zeit ist ein weiterer Nachteil weiter Laufwege, denn dadurch steigen auch die Umzugskosten.

Wurde ein Halteverbot für den Umzug aus Stuttgart eingerichtet, ist der Parkplatz direkt vor dem Haus für Sie reserviert. So lässt sich das Umzugsgut bequem in den Transporter befördern. Sowohl die Fracht als auch das Umzugsteam sind außerdem nur kurze Zeit den Witterungseinflüssen ausgesetzt. Außerdem müssen sich andere Fahrer an die Halteverbotszone halten. Kein anderes Fahrzeug darf den Parkplatz nutzen. Bei Zuwiderhandlung können Sie es abschleppen lassen.

Wir übernehmen die Beantragung des Halteverbots für den Umzug Stuttgart

Jeder Umzug ist mit zahlreichen Aufgaben verbunden, die umgesetzt werden müssen. Als TOP-Umzugsunternehmen unterstützen wir Sie durch ein umfangreiches Leistungsportfolio. Gerne übernehmen wir für Ihren Umzug in Stuttgart das Einrichten des Halteverbots. Wir wissen, worauf zu achten ist und kennen uns mit den gesetzlichen Vorgaben aus. Außerdem verfügen wir über ausreichend Erfahrung in der praktischen Umsetzung. Sie wünschen weitere Informationen oder möchten das Halteverbot für den Umzug bei Stuttgart von uns beantragen lassen? Nutzen Sie unsere Kontaktoptionen.

Partner

07153-993400 Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin für Ihren Umzug München - Stuttgart - Karlsruhe