Das Leben in Stuttgart kann aufregend sein und bietet viele Möglichkeiten. Doch auch im Umland zu leben hat seinen Reiz. Wer vor der Entscheidung steht, nach Stuttgart zu ziehen oder doch lieber im Umland zu leben, muss einige Punkte sorgfältig abwägen. Beide Entscheidungen haben sowohl ihre Vorzüge als auch ihre Nachteile.

Abwechslungsreiche Freizeit oder erholsame Ruhe

Ob Konzerte, Partys oder Ausstellungen – in einer Metropole wie Stuttgart kommt keine Langeweile auf. Hier pulsiert das Leben, denn die Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung sind nahezu grenzenlos. Doch nicht alle Menschen fühlen sich im Trubel der Stadt wohl und sehnen sich nach Ruhe und Erholung. Wem die Hektik, Lärmpegel und Menschenmassen in Stuttgart schnell zu viel werden, ist im Umland besser aufgehoben. In einer ruhigen Umgebung zu leben, senkt das Stresserleben und trägt zur Entspannung bei. Andererseits muss man sich fragen, ob einen die eingeschränkten Möglichkeiten auf Dauer nicht langweilen.

Wegstrecken zum Arbeitsplatz

Wer im Umland lebt, aber in Stuttgart arbeitet, muss eventuell lange Wegstrecken zum Arbeitsplatz zurücklegen. Dies belastet nicht nur den Geldbeutel, sondern kann auch sehr zeitaufwendig sein. Außerdem ist tägliches Pendeln oft nervenaufreibend, zum Beispiel bei langen Wartezeiten im Stau. Auch Menschenmengen in öffentlichen Verkehrsmitteln und Verspätungen können Stress auslösen. Fahrgemeinschaften zu bilden kann die Belastung verringern. Prüfen Sie außerdem, ob Sie womöglich einige Tage pro Woche von zuhause arbeiten können.

Anonymität oder soziales Miteinander

Machen Sie sich darüber Gedanken, wieviel Nähe Sie sich zu anderen Personen wünschen, bevor Sie eine Entscheidung für das Leben in Stuttgart oder das Umland treffen. Manchen Menschen gibt es ein Gefühl der Freiheit, in die Anonymität der Großstadt abzutauchen. Unter den vielen Menschen in Stuttgart fällt niemand so schnell auf. Andererseits kann in der Großstadt schnell ein Gefühl der Einsamkeit aufkommen. Auf dem Dorf, wo sich die Bewohner untereinander kennen, ist der soziale Zusammenhalt ein Pluspunkt. Die dadurch entstehenden sozialen Verpflichtungen und der Klatsch und Tratsch können jedoch anstrengend sein.

Einfluss auf die Gesundheit

Die Entscheidung für ein Leben in Stuttgart oder im Umland hat auch einen Einfluss auf unsere Gesundheit. In einer Großstadt sind die medizinische Versorgung und das Angebot an Fachärzten besser als in der Umgebung. Das bunte Angebot zur Freizeitgestaltung kann die psychische Widerstandskraft erhöhen und Erkrankungen wie Depression oder Burn-Out vorbeugen. Auf der anderen Seite können sich die Lärmbelastung und Hektik der Stadt negativ auf unsere Gesundheit auswirken. In der Luft befinden sich viele Schadstoffe. Die Ruhe, das entspannte Leben und die saubere Luft sind gesundheitsfördernde Vorteile des Umlands.

Wo sich Haustiere wohlfühlen

Für Haustiere ist das Leben in Stuttgarts Umland oft etwas vorteilhafter als in der Stadt. Für freilaufende Katzen ist der Straßenverkehr der Metropole gefährlich. Außerdem sind die Mieten im Umland günstiger. Dadurch können sich Haustierbesitzer meist eine größere Wohnung leisten als in der Stadt, vielleicht sogar mit Garten. Viel Platz ist vor allem für verspielte Hunde und Katzen wichtig, die gerne herumtoben.

Schnelle Internetverbindung

Bei der Entscheidung für einen Umzug nach Stuttgart oder ins Umland ist auch das Thema Internet nicht zu unterschätzen. Leider sind schnelle Internetgeschwindigkeiten noch immer nicht in ganz Deutschland verfügbar. Hier ist das Leben in der Großstadt von Vorteil. Wer im Home-Office arbeitet oder beim privaten Surfen große Datenmengen benötigt, muss sich im Vorfeld bei den Anbietern informieren, welche Geschwindigkeiten im Umland möglich sind.

Individuelle Entscheidung persönlicher Vorlieben

Das Leben in Stuttgart hat einige Vorzüge und gleichzeitig auch Schattenseiten. Dasselbe gilt für den Alltag im Umland. Machen Sie sich Gedanken über Ihre persönlichen Vorlieben und setzen Sie Prioritäten, bevor Sie sich zwischen einer Wohnung in Stuttgart oder einem Zuhause im Umland entscheiden.